Welche Vorteile bietet ein Balkonkraftwerk

Ein Balkonkraftwerk ist dafür gedacht einen Teil des Strom zu erzeugen, den Sie tagtäglich verbrauchen.

Insbesondere die Grundlast (Verbrauch von Kühlschrank, Router, Klingeltrafo, Ladegeräte für Telefone, Antennenverstärker, Pumpe für Solarthermie) kann tagsüber mithilfe eines Balkonkraftwerks reduziert werden.

Mit etwas Voraussicht kann z.B. das Laden eines E-Bikes oder  die Wasch-/Spülmaschine so gestartet werden, dass die Zeiten mit stärkerer Sonneneinstrahlung genutzt werden. Auch wenn diese Geräte einen hohen Stromverbrauch haben, kann ein Teil davon das Balkonkraftwerk beisteuern und so Ihre Stromrechnung reduzieren.

HINWEIS:
Überschüssiger Strom wird ohne Vergütung an das öffentliche Stromnetz abgegeben. Sie sollten also versuchen möglichst alles selbst zu verbrauchen.

Hier können Sie sich die Amortisationszeit ausrechnen lassen:
https://solar.htw-berlin.de/rechner/stecker-solar-simulator/

Eine Amortisation von ca. 3-5 Jahren ist normal.

Nach oben scrollen
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner